Project Description

Stellen in den äußeren Trennwänden, an denen zu „Wärmeverlust“ aus dem Inneren des Gebäudes kommt, werden als Wärmebrücken bezeichnet. Sie entstehen meist an der Stelle, wo der Balkon mit der Decke verbunden ist, an den Fenstern, vor allem unter den Fensterbänken, in Kellern, auf dem Dachboden und durch Kränze, Stürze und Säulen.

Infolge unsachgemäßer Wärmedämmung können neben dem Wärmeverlust in den oben genannten Bereichen auch Pilze und Schimmel auftreten. Dies ist sehr wichtig für die Gesundheit der Gebäudenutzer sowie für den Zustand und die Wirtschaftlichkeit der Nutzung des Gebäudes.

Die HOCH XPS-Wärmedämmplatte aus extrudiertem Polystyrol erfüllt perfekt die Aufgabe der Beseitigung von Wärmebrücken. Sie reduziert den Wärmeverlust, verhindert die Bildung von Schimmel, beseitigt ästhetische und strukturelle Probleme und erhöht den Nutzungskomfort, wodurch das Gebäude gesund und wirtschaftlich nutzbar wird.

VORTEILE

VORTEILE

  • Schutz gegen das Auftreten von Schimmel und Pilzen

  • Reduzierung des Wärmeverlustes

  • Minimierung des Risikos von Rissen und Schäden an strukturellen Komponenten

  • Reduzierung der Gebäude-Betriebskosten

DOWNLOADS

DOWNLOADS